19.04.2010

Gesundheit: Später, aber heftiger Start in die Pollensaison


2010 wird die Pollenkonzentration vermulich besonders groß

       

Zwar hat der lange Winter vielen von Heuschnupfen geplagten Menschen eine Schonzeit verschaft.

Doch nun steht der Frühling vor der Tür. Die ersten Haselpollen sind schon in der Luft, und auch die Erle kommt langsam dazu, heißt es beim Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB). Jetzt könnte es mit Macht beginnen, sagt die DAAB-Biologin Anja Schwalfenberg.

Die früh blühenden Bäume bescheren Millionen von Pollenallergikern die bekannten Symtome:

Niesattaken , juckende Augen, Dauerschnupfen und Atemnot, in schweren Fällen auch Asthma.

Es ist ein Jahrgang gegen den Trend der letzten Jahrzehnte, sagt Allergologe Horst Müskenaus Bad Lippspringe über den späten Start in die Heuschupfenzeit.

Denn die Pollensaison ist zuletzt immer länger geworden, mit einem frühen Auftakt und späteren Ende. 

Die Haselpollen waren in milderen Wintern schon im Dezember unterwegs.

Weil 2010 eine gerade Jahreszahl ist, vermuten Fachleute, dass die Pollenkonzentration besonders hoch sein wird. Es zeigt sich über viele Jahre ein Rhytmus, wonach jedes Jahr mit einer geraden Zahl mit erheblichen Pollenflug verbunden ist, das darauf folgende Jahr ungerader Zahl aber mit deutlich weniger, so Herr Müsken. 

Die genauen Gründe seien aber noch unklar.

Vermutlich wird in diesem Jahr die Blüte von Hasel, Erle und Birke zeitweise parallel verlaufen.

Wir werden sehr viele Pollen haben, prophezeit Müsken, der auch im Vorstand der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst ist.

Es gebe Menschen mit einer Disposition für einen Heuschnupfen, bei denen eine starke Einwirkung großer Mengen an Allergenen das Fass nun zum Überlaufen bringen  können.

 

 

 

 

Quelle Kölner Stadt-Anzeiger-Magazin Nr. 52

© www.asl-bonn.de   Montag, 19. April 2010 12:03 Mauel


aktuell

Keine Artikel in dieser Ansicht.


ASL
Service für Gebäude, Haushalt und Garten
Arnd Mauel & Lutz Mauel GbR


Marktstr. 16
53902 Bad Münstereifel

Tel. 02253 / 54 10 92
Fax 02253 / 54 10 93
mobil  0177 / 64 45 145

ASL im Einsatz

Selbstverständlich ist ASL Bad Münstereifel auch gern für Sie in Bonn, Rheinbach, Meckenheim und Euskirchen tätig.

ASL-Haushaltshilfe gibt wertvolle Tipps zur Fleckenentfernung

Quelle: urbia.tv

Wir bieten

  • Putzhilfe
  • Putzfrau
  • Hauspersonal
  • Haushaltshilfe
  • Reinigungskraft
  • Kinderbetreuung
  • Haushaltspersonal
  • Fensterputzer
  • Hauswirtschaftsservice
  • Hausmeisterdienste
  • Gartenhilfe
  • Hausmeisterservice
  • Seniorenbetreuung