14.05.2013
Kategorie: Gartentipps

Kräuter für den Garten - Schön und nützlich


Der Bärlauch, ist ein heimischer, enger Verwandter des Schnittlauchs. Wenn die weißen Blüten im Juni erscheinen, wird diese Verwandtschaft besonders deutlich. Beim Sammeln in der freien Natur besteht Verwechslungsgefahr, deshalb ist es sinnvoll, sich den Bärlauch in den Garten zu pflanzen.

Standort: Bärlauch braucht einen Platz im Halbschatten, auch im Schatten oder unter Laubgehölzen kommt er noch zurecht. Der Boden sollte feucht und durchlässig sein, Kalk werden nicht gut vertragen.

Pflege: Mit Beginn der Blühte die Ernte der nach Knolauch duftenden Blätter einstellen, in wenigen Wochen zieht der Bärlauch dann ein. Besondere Pflege braucht er nicht.

 

Der Salbei, ist ein Vertreter der vielen verschiedenen Salbei-Varianten, die zum Teilauch als Zierpflanzen im Garten zu sehen sind. in der Mittelmeerküche ist Salbei ein unverzichtbares Kraut, dazu ist die Pflanze noch einfach im Garten zu halten und sehr dekorativ.

Standort: Der Salbei liebt einen sonnigen Standort, der Boden sollte luftdurchlässig und humos sein, Kalk wird vertragen. Viel Feuchtigkeit im Winter kann zu Problemen führen.

Pflege: Salbei gehört zu den Kräutern, die nach der Blüte zurückgeschnitten werden sollten, damit sich die Pflanzen auch weiterhin kompakt aufbauen und nicht auseinanderfallen.


Der Zitronen - Thymian, ist nur einer von verschiedenen Thymian-Arten,  die in der Küche verwendet werden. Mit dem Teppich-Thymian hat er einen dekorativen Verwandten, der nur knapp 5 cm hoch wird. Der Zitronen-Thymian bleibt mit rund 10 cm Höhe aber auch recht kompakt und bildet mit der zeit dichte Polzter.

Standort: Zitronen-Thymian braucht wie fast alle Kräuter im Garten einen sonnigen und warmen Standort mit durchlässigem Boden. Werden diese Bedingungen nicht erfüllt, kommt es oft zu Winterschäden.

Pflege: Bei diesem Kraut beschränktsich die Pflege auf den Rückschnitt der Blütten im Juni. Zitronen-Thymian kann im Frühjahr oder Herbst geteilt werden.

 

Die Zitronenmelisse, erreicht mit 60 cm Höhe für ein Gewürzkraut ein relativ großes Format. Neben der rein grünen Art sind weiß-güne Varianten im Angebot, die häufig als Zierpflanze im Garten zu sehen sind. Wer Wert auf die Verwendung in der Küche legt, sollte bei der grünen Variante bleiben.

Standort: Obwohl die Zitronenmelisse aus dem Süden Europas kommt, ist sie bei uns sehr Winterhart. Sie mag eien sonnigen Standort, liebt die Wärme und braucht feuchten und durchlässigen Boden.Heiße Plätze werden nur vertragen, wenn Schatten zur Verfügung steht.

Pflege: Zitronenmelisse vor allem an heißen tagen gut mit Wasser versorgen, dann kann auch eine zusätzliche Schattierung mit eiem Vlies sinnvoll sein.

 

Ohne Kräuter geht in der modernen Küche nichts. Ganz gleich ob es die Klassiker wie Schnittlauch oder Petersilie sind oder neu aufgetauchte Gewächse wie die die Ananasminze, oder Bärlauch.

Kräuter begleiten den Menschen schon sehr lange: Als Salz noch so kostbar wie Gold war, gab es für die einfachen Menschen nur die Kräuter, um mehr Geschmack in das oft einseitige essen zu bringen. Kräuter sind aber auch Heilpflanzen, Klassiker unter ihnen ist die Pfefferminze.

Diese Pfefferminze ist eine von einer ganzen Reihe von Minzen für den Garten. Wie alle hat sie eine unangenehme Eigenschaft: Pfefferminze breitet sich mit Hilfe von unterirdischen Ausläufern sehr schnell aus und belegt nicht nur das Kräuterbeet in Windeseile. Pfefferminze deshalb besser in einen Topf pflanzen, den dann so in das Beet einsetzen, dass mindestens 5 cm des Randes oberhalb der Erde sind oder eine Wurzelschutzfolie verwenden. So nützlich und schön die Pfefferminze auch ist - ihrem Wuchern muss man Einhalt gebieten. Pfefferminze mag wie fast alle Kräuter sonnige und warme Standorte mir durchlässigen Böden. Sie wächst auch im Halbschatten, doch dann sind weder der schöne Minzduft noch der Geschmack des Laubes besonders ausgeprägt.

Alle Kräuter kommen mit wenig Wasser und düngung zurecht. Hält man sie kurz, bekommt man auch schmackhaftere Ernten für die Küche, weil sich die geschmacksbildenden Stoffe dann in den Blättern und Trieben konzentrieren.

Kräuter sind jedoch nicht nur nützlich, sie sind auch einfach schön anzusehen. Die kleine Gestalt dews Gartenthymians wird im Frühsommer von einem dichten, helllila Blütenteppich überzogen. Dann ist der kleine, kaum 15 cm hohe Thymian für wenige Wochen der Star im Garten.

Kräuter sind auch der Mode unterworfen, wie die starke Beschäftigung mit dem Bärlauch kann im Garten kultiviert werden, er ist eines der wenigen Küchenkräuter, die den Schatten schätzen.

 

 

 

 

Quelle: Pflanzen von A-Z Lingen Verlag

© www.asl-bonn.de   Dienstag, 14. Mai 2013 10:06 Mauel


aktuell

Keine Artikel in dieser Ansicht.


ASL
Service für Gebäude, Haushalt und Garten
Arnd Mauel & Lutz Mauel GbR


Marktstr. 16
53902 Bad Münstereifel

Tel. 02253 / 54 10 92
Fax 02253 / 54 10 93
mobil  0177 / 64 45 145

ASL im Einsatz

Selbstverständlich ist ASL Bad Münstereifel auch gern für Sie in Bonn, Rheinbach, Meckenheim und Euskirchen tätig.

ASL-Haushaltshilfe gibt wertvolle Tipps zur Fleckenentfernung

Quelle: urbia.tv

Wir bieten

  • Putzhilfe
  • Putzfrau
  • Hauspersonal
  • Haushaltshilfe
  • Reinigungskraft
  • Kinderbetreuung
  • Haushaltspersonal
  • Fensterputzer
  • Hauswirtschaftsservice
  • Hausmeisterdienste
  • Gartenhilfe
  • Hausmeisterservice
  • Seniorenbetreuung