10.05.2014

Ich möchte einen Hund: 10 Fragen beantworten


10 Fragen die Sie mit Ja beantworten sollten, wenn Sie sich einen Hund anschaffen wollen

1.) Sind Sie sicher das Sie keine Tierhaarallergie haben?

Husten, Schniefnase und geschwollene Augen - das muss nicht immer eine Erkältung sein. Wer auf den Hund kommen will, sollte vorher unbedingt vom Arzt prüfen lassen, ob er möglicherweise eine Allergie hat. Das gilt auch für andere Familienmitglieder.

2.) Sind Sie bereit, sich auf das neue Familienmitglied einzulassen?

Ein Hund bringt viel Freude ins Haus und hinterlässt im selbigen auch gerne seine Spuren. Rechnen Sie lieber mit Hundetapsen auf dem hellen Flokati, angekauten Tischbeinen und zerfetzten Zeitungen. Und bei schlechtem Wetter können Sie sich freuen, wenn das neue Familienmitglied nur den typischen Nassen- Hund -Geruch ins Haus trägt.

3.) Sind Sie sicher, dass die Haltung im Haus erlaubt ist?

Ein Hund ist nicht in jeder Wohnung willkommen. Das gilt insbesondere für bestimmte Rasse, wie etwa Kampfhunde. Fehlt im Mietvertrag ein entsprechender Passus, darf der Mieter prinzipiell einen Vierbeiner halten. Das gilt auch für Regelungen, die die generelle Tierhaltung also selbst den Besitz eines Goldfisches- untersagen und damit unwirksam werden. In den meisten Fällen wird vertraglich die Zustimmunmg des Vermieters zur Tierhaltung verlangt.

4.) Sind Sie bereit, Ihren Urlaub nach dem hund auszurichten?

Hunde reisen nicht gerne, zumindest keine weiten Strecken und in heiße Gegenden. Steht die Urlaubsplanung an, müssen zusätzlich die Bedürfnisse des Vierbeiners berücksichtigt werden. Wer auf Sommer, Sonne Meer dennoch nicht verzichten will, sollte sich rechtzeitig bei Freunden und Verwndten erkundigen, ob sie das Tier vorrübergehend aufnehmen können. Die Plätze in  Hundepensionen sind begrenzt und vor allem in der hauptsaison sehr beliebt- also unbedingt rechtzeitig anfragen.

5.) Haben Sie wirklich genug Zeit?

Ein Hund sollte am Tag mindestens dreimal Gassi gehen, und zwar bei Wind und Wetter. Besonders agilen Tieren reicht ein einfacher Waldspaziergang meist  nicht aus. Ob Dogdance, dogfrisbee oder Agility - die meisten Kurse kosten nicht nur Geld, sondern eben auch Zeit. Wer sich einen Welpen anschaffen will, sollte unbedingt Zeit für die Hundeschule einkalkulieren.

6.) Haben Sie genug Geld für einen Hund?

Die Kosten für die Anschaffung eines Hundes variieren - je nach Rasse können aber schnell mal bis zu tausend Euro anfallen. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf seriöse Züchter. Auch in Tierheimen wird eine Schutzgebür fällig. Außerdem haben Leine, Geschirr, Transportbox, Decken, Futternäpfe und Spielzeug ebensfalls ihren Preis. Für Futter und Leckerlis können im Monat bis zu hundert Euro anfallen. Spezialfutter für Welpen, ältere oder kranke Tiere kann etwas teurer sein.Für Tierarztbesuche sollten jährlich etwa 150 Euro einkalkuliert werden. Eine Hundehaftpflicht kostet etwa 60 bis 150 jährlich. Hinzu kommt die Hundesteuer, die in Köln derzeit bei 156 Euro pro Jahr liegt.

7.) Können Sie dem Hund genug Auslauf bieten?

Wer keinen Garten hatsollte seine Umgebung auf mögliche Gassi-Geh-Routen überprüfen: Ist ein Park fußläufig erreichbar? Gibt es dort eine eingezäumte Hundewiese? Wie weit ist es bis zum nächsten Waldstück?

8.) Sind Sie bereit, viel Zeit mit Ihrem Hund zu verbringen?

Die meisten Hunde können maximal vier bis fünf Stunden alleine bleibe. Entweder ist jemand tagsüber zu Hause. Sie engagieren einen Hundesitter oder Sie müssen mittags eine Runde mit dem Hund drehen. Manche Arbeitgeber erlauben es, das Tier mit ins Büro zu nehmen. Dies sollte aber unbedingt vorher erfragt werden.

9.) Ist Ihr Zuhause hundetauglich?

Welpen sollten noch keine Treppen steigen und selbst Hundesenioren fllt dies schwer. haben Sie in ihrem Haus einen Fahrstuhl, oder müssen Sie den hüftkranken Neufundländer bis in den fünften stock tragen?

10.) Sind Sie sicher, dass sich der Hund mit den kindern verträgt?

Mal am Schwanz ziehen, erschrecken oder in ein T-Shirt einkleiden- nicht immer gehen Kinder verantwortungsbewust mit dem tierischen Hausfreund um. Sprechen Sie daher unbedingt vorher mit Ihren Kindern und führen Sie Kind und Hund behutsam zusammen. Das verhindert vor allem Eifersüchteleie- sowohl beim Zwei als auch beim Vierbeiner.

 

 

 

 

Quelle: Stadt-Anzeiger-magazin   Nr. 146

 

© www.asl-bonn.de   Samstag, 10. Mai 2014 19:04 Mauel


aktuell

Keine Artikel in dieser Ansicht.


ASL
Service für Gebäude, Haushalt und Garten
Arnd Mauel & Lutz Mauel GbR


Marktstr. 16
53902 Bad Münstereifel

Tel. 02253 / 54 10 92
Fax 02253 / 54 10 93
mobil  0177 / 64 45 145

ASL im Einsatz

Selbstverständlich ist ASL Bad Münstereifel auch gern für Sie in Bonn, Rheinbach, Meckenheim und Euskirchen tätig.

ASL-Haushaltshilfe gibt wertvolle Tipps zur Fleckenentfernung

Quelle: urbia.tv

Wir bieten

  • Putzhilfe
  • Putzfrau
  • Hauspersonal
  • Haushaltshilfe
  • Reinigungskraft
  • Kinderbetreuung
  • Haushaltspersonal
  • Fensterputzer
  • Hauswirtschaftsservice
  • Hausmeisterdienste
  • Gartenhilfe
  • Hausmeisterservice
  • Seniorenbetreuung